Impfmöglichkeit ohne Voranmeldung im Impfbus und Kronacher Impfzentrum

Meldung vom 20.07.2021

Der Landkreis Kronach freut sich über die positive Resonanz, die der Impfbus an seinen ersten beiden Einsatztagen erfahren durfte. Sowohl in Küps am Freitag als auch in Marktrodach am Samstag wurde der Impfbus gut frequentiert. Während in Küps 90 Personen das Angebot annahmen, ließen sich in Marktrodach 68 Menschen eine Schutzimpfung geben. „Wir wussten ja im Vorfeld überhaupt nicht, was auf uns zukommt, waren aber gemeinsam mit Landrat Klaus Löffler der Überzeugung, ein zusätzliches Angebot schaffen zu wollen, um das Impfangebot noch attraktiver zu gestalten. Jetzt hoffen wir natürlich, dass der Impfbus auch bei den kommenden Terminen so gut angenommen wird“, betont organisatorischer Leiter Ralf Schmidt.

Bewährt hat sich an den ersten beiden Terminen auch der eingesetzte Impfstoff. Mit Johnson&Johnson hatte man einerseits ein interessantes Angebot, mit nur einer Impfdosis den vollständigen Impfschutz zu erhalten. Andererseits konnte darüber hinaus der Impfstoff von Biontech vorgehalten und damit eine attraktive Alternative angeboten werden. Allerdings kann dies von Termin zu Termin variieren: „Das hängt immer von der Verfügbarkeit der einzelnen Impfstoffe ab“, betont Ralf Schmidt und bittet deshalb alle Impfinteressierten, sich am jeweiligen Einsatztag des Impfbusses vor Ort zu erkundigen, welcher Impfstoff geimpft wird.

Die nächsten Termine des Impfbusses:

Mittwoch, 21. Juli, 16 bis 20 Uhr:      Marktrodach, OMV-Tankstelle

Donnerstag, 22. Juli, 9 bis 16 Uhr:    Stockheim, Aldi-Parkplatz

Freitag, 23. Juli, 9 bis 16 Uhr:           Mitwitz, Edeka-Parkplatz

Samstag, 24. Juli, 10 bis 18 Uhr:      Wallenfels, Kulturzentrum

 

Der Landkreis Kronach stellt sich außerdem mit seinem Impfangebot noch breiter und vor allem flexibler auf. Neben dem Impfbus, können sich Impfwillige ab Dienstag, 20. Juli 2021, nun auch im Impfzentrum in der Industriestraße ohne Termin impfen lassen. Auch eine vorherige Registrierung im zentralen Impfportal ist nicht mehr zwingend erforderlich. Um das Impfangebot so niederschwellig wie möglich zu gestalten, müssen sich impfwillige Personen lediglich ausweisen können. Die Verfügbarkeit der einzelnen Impfstoffe kann bei Spontanimpfungen sowohl im Impfbus als auch im Impfzentrum variieren und muss vor Ort erfragt werden.

Öffnungszeiten Impfzentrum Kronach ab 20. Juli 2021:

montags:          13 bis 18 Uhr

dienstags:        8 bis 13 Uhr

mittwochs:        13 bis 18 Uhr

donnerstags:    8 bis 13 Uhr

freitags:            13 bis 18 Uhr

samstags:        8 bis 15 Uhr

 

Unabhängig von diesem neuen Angebot kann natürlich auch weiterhin ein Impftermin vereinbart werden. Aktuell erfolgt ein Terminangebot für eine Impfung im Impfzentrum innerhalb kurzer Zeit; eine digitale Registrierung unter https://impfzentren.bayern erleichtert dies. Es ist aber auch möglich, sein Impfinteresse per E-Mail an impfung@lra-kc.bayern.de zu hinterlegen. Sofern eine dieser Optionen nicht besteht, kann die Anmeldung auch telefonisch unter 09261/678666 erfolgen.

Kategorien: Coronavirus

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.