Dr.-Martin-Luther-Kirche

undefinedAm 22. August 1953 erfolgte der Spatenstich für die Dr.-Martin-Luther-Kirche im Weißenbrunner Ortsteil Hummendorf. Von da an begann ein emsiges Arbeiten auf der Baustelle. Jeden Samstag waren bis zu 30. Gemeindeglieder vor Ort. Hunderte Kubikmeter kiesiger Lehm mussten ausgehoben und weggefahren werden, damit die Grundmauern und Querzüge des Kirchenschiffes und des Turmes errichtet werden konnten. Am 11. Oktober 1953 war die Grundsteinlegung und fünf Wochen später, am Buß- und Bettag, wurde Richtfest für das Kirchenschiff gefeiert.

Wegen der fortgeschrittenen Jahreszeit war es allerdings nicht mehr möglich, den 22 Meter hohen Turm aufzurichten. Das Richtfest für diesen zweiten Bauabschnitt war am 20. Juli 1954.

Nach nur 14 Monaten Bauzeit wurde am 31. Oktober 1954 die Dr.-Martin-Luther-Kirche feierlich eingeweiht.

Aus der weiteren Historie ist festzustellen, dass 1996/1997 die Kirche außen renoviert wurde. 2003 fand die Innensanierung statt.

Weitere Informationen unter http://weissenbrunn-evangelisch.de/

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.