Der Bürgermeister informiert: Kirchweihfeste, Absage Weihnachtsmarkt

Meldung vom 19.10.2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

die traditionellen Kirchweihfeste in unseren Ortsteilen und die damit verbundenen Attraktionen mussten in diesem Jahr aufgrund der weiterhin herrschenden Corona-Pandemie leider abgesagt werden. Deshalb möchte ich ein großes Lob an unsere Gastronomen in Gössersdorf (Gasthaus Alex), Hummendorf (Gasthaus Göppner, Gasthaus Zur Mühle) und Weißenbrunn (Gasthaus Frankenwald) aussprechen, die unter Beachtung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln ihren Gästen leckere fränkische Kirchweihspeisen angeboten haben, sodass im Rahmen des Möglichen dennoch ein bisschen Kirchweih-Flair aufkommen konnte und die Tradition bewahrt wurde.

Unsere engagierten Kirchenvorstände haben es ermöglicht, dass unter Einhaltung der vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen die traditionellen Gottesdienste zur Kirchweih gefeiert werden konnten. Neben den schön gestalteten Kirchweihgottesdiensten in Gössersdorf und Hummendorf habe ich auch den Freiluftgottesdienst in Weißenbrunn besucht. Hier gilt mein besonderer Dank der KWG für die Gestaltung und dem Posaunenchor Hummendorf für die musikalische Umrahmung des Gottesdienstes. Danke auch an den Musikverein Weißenbrunn, der nicht nur im Anschluss an den Kirchweihgottesdienst am Paradiesplatz einige Lieder zum Besten gab, sondern schon am Samstagvormittag die Weißenbrunner Einwohner und bereits Ende August unsere Reuther Mitbürger mit seinen Kirchweih-Ständerla erfreut hat. Außerdem danke ich dem TSV Weißenbrunn und dem Gasthaus Frankenwald für deren gelungenen Frühshoppen unter Einhaltung der Hygiene-Schutzmaßnahmen.

Zuletzt gilt mein Dank aber unseren Bürgerinnen und Bürgern. Viele von Ihnen haben unsere heimischen Gastwirte mit einem Besuch oder mit der Abholung von Kirchweihspeisen in dieser schwierigen Zeit finanziell unterstützt. Ein Satz, der mir oft zu Ohren kam, war „Wenn scho ka Kerwa is, dann geh mer wenigstens zum Essen“ und für diese Unterstützung und diesen Zusammenhalt möchte ich Ihnen herzlich danken. Und ich bin Ihnen sehr verbunden, dass Sie die getroffenen Entscheidungen und Einschränkungen akzeptieren und weiterhin vernünftig dazu beitragen, dass das Corona-Virus eingedämmt wird. 

 

Absage Weihnachtsmarkt 2020

Angesichts der sich ständig verändernden Infektionslage in Deutschland und den damit einhergehenden Hygienemaßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus gestaltet sich die Planung und Durchführung eines Weihnachtsmarktes als sehr schwierig. Schweren Herzens haben wir daher die Entscheidung getroffen, dass in diesem Jahr kein Weihnachtsmarkt im Weißenbrunner Paradies stattfinden wird. Diese Absage fällt uns natürlich nicht leicht, aber an erster Stelle steht für uns die Gesundheit unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Wir bedanken uns bei allen Vereinen, Händlern und Privatpersonen, die bereits ihr Interesse an unserem diesjährigen Weihnachtsmarkt geäußert haben, denn das zeigt uns, welchen Zuspruch diese traditionelle Veranstaltung auch bei der Bevölkerung findet und wir hoffen deshalb umso mehr, dass wir im nächsten Jahr wieder Weihnachten im Paradies feiern können! 

Nichts desto trotz möchten wir versuchen, in der Adventszeit etwas Weihnachtsstimmung am Paradiesplatz aufkommen zu lassen. Aktuell prüfen wir noch, ob und in welchem Umfang dies unter Einhaltung der gesetzlichen Regelungen möglich ist. Selbstverständlich werden wir Sie in den nächsten Wochen darüber informieren!

 

Ihr

Jörg Neubauer

Erster Bürgermeister

Kategorien: Bürgermeister informiert, Rathaus

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.