Aus dem Rathaus: Vorstellung der Ortschronik Gössersdorf

Meldung vom 25.08.2022

Am vergangenen Sonntag wurde im Biergarten des Gasthof Alex die kürzlich fertiggestellte Chronik über den Gemeindeteil Gössersdorf vorgestellt. Dabei präsentierten die beiden Verfasser Helmut Schuberth und Heinrich Glaser den Anwesenden ihr 293 Seiten umfassendes Werk mit dem Titel „Ein kleines Dorf – seit 1321 im Spiegel seiner Geschichte“.

Bürgermeister Jörg Neubauer freute sich, zu dieser Feierstunde auch den Landrat des Landkreises Kronach, Klaus Löffler, in der südöstlichsten Spitze der Gemeinde Weißenbrunn, aber auch des gesamten Landkreises willkommen heißen zu dürfen. 

Außerdem waren Pfarrerin Diana Eschrich-Skoda von der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Lehental, die nun bereits seit einem Jahr die Pfarramtsführung der Kirchengemeinde Kirchleus-Gössersdorf übernommen hat, und einer ihrer Vorgänger in diesem Amt, Herr Pfarrer im Ruhestand Manfred Voigt, zu Gast. 

Auch einige Mitglieder des Gemeinderates, der Gössersdorfer Ortssprecher Jonas Hofmann sowie der ehemalige Bürgermeister der Gemeinde Weißenbrunn, Egon Herrmann, wohnten der Veranstaltung bei, die von der Akkord-Zithergruppe ‘Fingerspringer’ musikalisch umrahmt wurde.

Für den leider bereits verstorbenen, aber maßgeblich an der Entstehung des Buches beteiligten Heimatkundler Dieter Runzer aus Weißenbrunn nahm sein Bruder Gerd Runzer ein Exemplar der Ortschronik entgegen.

Bürgermeister Neubauer dankte den Verfassern der Chronik für ihre Arbeit. „Die Tatsache, dass die bisherigen Chroniken den Mitarbeitern unserer Gemeindeverwaltung Weißenbrunn und auch mir immer wieder als umfangreiche Nachschlagwerke und zur Einordnung von Zusammenhängen und Entwicklungen dienen, zeigt wohl deutlich die Wichtigkeit Ihrer Geschichtsarbeit.“ lobte er.

Auch den Gössersdorfer Bürgerinnen und Bürgern dankte er, da Sie durch die Bereitstellung von Fotografien, Schriftstücken und weiteren Zeitdokumenten das Erstellen dieser Chronik überhaupt erst ermöglicht haben. Zudem hat die engagierte Ortsfeuerwehr bei der Organisation der Veranstaltung unterstützt und wird nun ferderführend den Verkauf der Bücher übernehmen.

Verkauf der Gössersdorfer Ortschronik

Die Chronik kann ab sofort zum Preis von 20,- Euro an folgenden Stellen erworben werden:

- Freiwillige Feuerwehr Gössersdorf (Hans Jürgen Roder, Gössersdorf 1)

- Gasthof Alex (Familie Alex, Gössersdorf 25)

- Gemeindekasse (Rathaus Weißenbrunn, Bergstraße 21)

Kategorien: Rathaus

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.