Aus dem Rathaus: Treppenaufgang am Rathaus saniert

Meldung vom 01.12.2021

Der Treppenaufgang am Rathaus in Weißenbrunn, der die Bergstraße mit der Braustraße verbindet, stellt seit jeher einen wichtigen Fußweg für die Bürgerinnen und Bürger von Weißenbrunn dar. Auch Bürgermeister Jörg Neubauer ist sich der Wichtigkeit dieses Verbindungsweges bewusst und hat daher die Sanierung des Treppenaufgangs in Auftrag gegeben, nachdem sich die angrenzenden Pflastersteine nicht nur gesetzt hatten, sondern teilweise gebrochen waren und sich aufgrund dessen auch die Treppenstufen verzogen hatten.

Der Baggerbetrieb Jürgen Kaiser aus Seelach hat mit Unterstützung des Bauhofes der Gemeinde Weißenbrunn die Ausführung der Arbeiten übernommen. Innerhalb von wenigen Tagen konnten die Treppenstufen ausgerichtet und deren Einfassungen neu gepflastert werden. Nachdem somit alle Stolpergefahren beseitigt wurden, konnte der Treppenaufgang für Fußgänger wieder freigegeben werden und diente beim kürzlich abgehaltenen Frankenwald Wandermarathon sogar als Teil der insgesamt 42 Kilometer langen Wanderstrecke. In den anstehenden Wintermonaten wird der Weg selbstverständlich wieder vom gemeindlichen Winterdienst geräumt und gestreut, um die Sicherheit der Fußgänger zu gewährleisten.

Kategorien: Rathaus

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.