Aus dem Rathaus: Schnelltestangebot in der Corona Teststelle Weißenbrunn

Meldung vom 22.04.2021

Am 11. April startete in der Leßbachtalhalle der Betrieb der Corona Teststelle Weißenbrunn als Initiative der Gemeinde Weißenbrunn in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband der DLRG Kronach. Man leistet damit nicht nur seinen Teil zur bayerischen Teststrategie, deren Ziel die frühzeitige Unterbrechung von Infektionsketten ist, sondern kommt damit auch dem Bedarf der Bürger nach. Nach Rücksprache mit der Schloß-Apotheke, die bereits seit mehreren Wochen Corona Schnelltests anbietet, wurde nämlich festgestellt, dass die Nachfrage nach Testmöglichkeiten weiterhin steigt. Deshalb entschloss sich Erster Bürgermeister Jörg Neubauer zur raschen Erweiterung des Testangebotes in der Gemeinde Weißenbrunn.   

Infektionen mit dem Corona-Virus können auch vollkommen symptomfrei verlaufen, was oftmals dazu führt, dass infizierte Personen unwissentlich weitere Menschen anstecken. Durch regelmäßiges Testen können solche Fälle frühzeitig erkannt werden und somit ein wichtiger Beitrag zur Eindämmung der Pandemie geleistet werden. Außerdem werden die Bescheinigungen über ein negatives Testergebnis beispielsweise bei Besuchen in Pflegeeinrichtungen benötigt oder sind Voraussetzung für den Einkauf in Geschäften. Deshalb kann man ab sofort auch in der Corona Teststelle Weißenbrunn drei Mal wöchentlich einen kostenlosen Schnelltest machen lassen.

Abgenommen werden die Schnelltests von Mitgliedern des DRLG Kreisverbandes Kronach, des DLRG Stützpunktes Weißenbrunn sowie weiteren freiwilligen Bürgern der Gemeinde Weißenbrunn, die sich bereit erklärt haben, diese wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen. Sie sind medizinisch geschult und haben vom ortsansässigen Hausarzt Dr. Axel Witthauer zusätzlich eine professionelle Unterweisung für das Abnehmen der Schnelltests erhalten.

Eine Voranmeldung ist für einen Schnelltest in der Corona Teststelle Weißenbrunn nicht notwendig, man begibt sich einfach zu den bekannten Testzeiten über den Pausenhof der Grundschule zum Eingang der Turnhalle, wo sich die Anmeldung befindet. Dort legt man zunächst ein Ausweisdokument vor und bekommt dann ein Klemmbrett mit einem Formular, in das man seine Personalien einträgt. Danach begibt man sich zum Schnelltest in die jeweilig zugewiesene Umkleidekabine, in der bereits ein Mitarbeiter der Teststelle in Schutzkleidung wartet. Dieser ist durch seine spezielle Einweisung bestens geschult und nimmt mit einem Röhrchen vorsichtig einen Abstrich im vorderen Bereich beider Nasenlöcher. Mit dem Schnelltest und seinem Klemmbrett verlässt man dann die Umkleidekabine in Richtung Halle und gibt beides bei den Mitarbeitern des Labors ab, die den Antigen-Schnelltest umgehend auswerten. Bis das Testergebnis feststeht, muss man auf einem Stuhl in der Turnhalle Platz nehmen und dort 20 Minuten warten. Sobald die Wartezeit um ist, begibt man sich selbständig zum Ausgang. Dort wird die Tür zur Halle geschlossen, um sicherzustellen, dass nur die betroffene Person ihr Testergebnis mitgeteilt bekommt. Das Testergebnis bekommt man immer schriftlich in Form einer Bestätigung ausgehändigt. Im Falle eines positiven Testergebnisses erhält man außerdem weiterführende Informationen zur Isolation und die Kontaktdaten des Gesundheitsamtes.

Wolfgang Triebsch aus Weißenbrunn ist Mitglied bei der DLRG, hat sich freiwillig für die Mitarbeit in der Teststelle gemeldet und entnimmt hier vorsichtig einen Abstrich bei Tanja Renner, der Bauamtsleiterin der Gemeinde Weißenbrunn.     

 

Corona Teststelle Weißenbrunn

Leßbachtalhalle Weißenbrunn

Testzeiten:

Sonntag 9 – 12 Uhr

Dienstag 17 – 19:30 Uhr

Donnerstag 17 – 19:30 Uhr

Die Testzeiten der Schloß-Apotheke in Weißenbrunn sowie der weiteren Teststrecken in Kronach, Küps, etc. können Sie jederzeit online unter https://www.landkreis-kronach.de/aktuelles/coronavirus/buergertest/ einsehen. Gerne hilft Ihnen auch unsere Gemeindeverwaltung telefonisch unter 09261 6021-0 bei der Ermittlung eines für Sie zeitlich passenden Testangebotes.

Erster Bürgermeister Jörg Neubauer und Andreas Reitz von der DLRG freuen sich, dass die Corona Teststelle Weißenbrunn von den Bürgern gut angenommen wird. 

 

Kategorien: Rathaus

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.