Aus dem Rathaus: Grundschule profitiert von Fördermitteln

Meldung vom 01.12.2021

Grundschule Weißenbrunn profitiert von Fördermitteln des Bundes

Auch die Weißenbrunner Grundschule hat allen Grund zur Freude, denn Dank der Förderung „Digitale Bildungsinfrastruktur an bayerischen Schulen“ können sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Weißenbrunn bald über 75 Zoll Bildschirme freuen, die den digitalen Unterricht weiter voranbringen werden. Ziel der Digitalen Bildungsstruktur ist eine gute Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf die digitale Zukunft. Dazu stellt der Bund im Rahmen des DigitalPakts Schule ein Sondervermögen von fünf Milliarden Euro – darunter 778 Millionen Euro für den Freistaat Bayern – bereit.

Die Regierung von Oberfranken teilte der Gemeinde Weißenbrunn mit Bescheid vom 18. November 2021 mit, dass Fördergelder in Höhe von 25.110 € für die Umsetzung von Investitionsmaßnahmen in die digitale Bildungsinfrastruktur an der Grundschule Weißenbrunn bereitgestellt werden. Schulleiter Ralf Knöchel zeigte sich über die Zusage der Förderung sehr erfreut und gab an, dass von diesem Geld neben den großen Bildschirmen auch iPads angeschafft werden sollen.

Kategorien: Rathaus

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.