Aus dem Rathaus: Coronavirus

Meldung vom 16.04.2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

verehrte Leserinnen und Leser unseres Mitteilungsblattes!

 

Stand Mittwoch (08.04.2020) kann noch kein Stichtag für ein Zurückfahren der Beschränkungen genannt werden. Somit werden wir die wichtigste Zeit im liturgischen Jahreskreis, die Karwoche, heuer völlig anders begehen.
Innenminister Herrmann schreibt hierzu:
„Als der Ministerrat darüber beraten hat, nicht nur weltliche Versammlungen, sondern auchZusammenkünfte in Kirchen zu untersagen, fiel es mir nicht leicht, dem zuzustimmen. Denn ich weiß, dass viele Menschen aus dem Besuch der Hl. Messe für ihr Leben Kraft und Zuversicht schöpfen. Aber gerade diesen Gläubigen darf ich sagen, sie sollten den unterbliebenen Kirchgang nicht als persönlichen Verlust verstehen, sondern als gute Tat, die der Gesundheit und dem Leben der anderen Menschen dient - als gelebte Nächstenliebe.“

Diesen Worten schließe ich mich sehr gerne an. Gleichzeitig darf an dieser Stelle Danke sagen.

Danke an den Musikverein Weißenbrunn

Während der Ausgangsbeschränkung spielt der Musikverein Weißenbrunn jeden Donnerstag um 19.45 Uhr das Weißenbrunner Heimatlied als Zeichen der Verbundenheit in schweren Zeiten - jeder daheim auf seinem Balkon oder bei offenem Fenster. Sie sind herzlich eingeladen, auf Ihrem Balkon oder auf der Terrasse, in Ihrem Garten oder bei offenem Fenster das Heimatlied mitzusingen.

Danke an Tom Sauer

Der Vorsitzende des Humanitäre Hilfe e.V. gibt für die Weißenbrunner Bürgerinnen und Bürger jeden Tag ab ca. 18.00 Uhr über Lautsprecher ein Livekonzert.

Danke an Sie alle

Auch allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern in Weißenbrunn möchte ich ein dickes Lob aussprechen. Nach meinen Informationen hält sich die überwältigende Mehrheit an die Empfehlung der Landesregierung des sog. Social-Distancing also Maßnahmen zur Infektionskontrolle, die die Ausbreitung von Corona stoppen bzw. verlangsamen sollen.

 

Bitte bleiben Sie gesund!

 

Ihr

Egon Herrmann

Erster Bürgermeister

Kategorien: Rathaus, Bürgermeister informiert