Aus dem Rathaus: Abriss bietet neue Möglichkeiten in Thonberg

Meldung vom 17.06.2021

Der Baggerbetrieb Jürgen Kaiser aus Seelach führte Anfang Juni mit viel Fingerspitzengefühl den abschließenden Abbruch des Anwesens Kanzleistraße 2 durch. Als besonders schwierig gestaltete sich dabei der Abriss des Giebels, da die Hauswand sehr nah zum Anbau des Nachbarhauses stand und zudem bereits Risse aufwies. Bereits im Vorfeld hatte der gemeindliche Bauhof das gesamte Gebäude komplett entkernt und Teile der angrenzenden Scheune in Eigenregie abgerissen.

Nach dem Tod des Eigentümers konnte die Gemeinde Weißenbrunn das Anwesen im November letzten Jahres kostengünstig erwerben. Durch das Amt für Ländliche Entwicklung wurden 90 Prozent der Kosten für den Abriss im Rahmen der Förderoffensive Nordostbayern bezuschusst. Die zukünftige Nutzung des Grundstückes soll nun vor allem für die Thonberger Bürger einen Mehrwert bieten. Deshalb plant Erster Bürgermeister Jörg Neubauer auch eine Bürgerversammlung, bei welcher die Gemeindeverwaltung die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten gemeinsam mit den Bürgern aus Thonberg besprechen wird.

Zunächst wurde das Gebäude mit viel Sorgfalt und Geduld Stück für Stück abgerissen.

Nun sollen die Thonberger Bürger mitentscheiden, wofür die gewonnene Fläche genutzt werden soll.

Kategorien: Rathaus

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.