Aus dem Rathaus - Innovation im Ehrenamt, Kirchweihreigen

Meldung vom 19.08.2019

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

verehrte Leserinnen und Leser unseres Mitteilungsblattes,

Innovation im Ehrenamt

Im Jahr 2020 verleiht das Bayerische Sozialministerium zum dritten Mal den Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt. Mit diesem Preis sollen innovative Ideen und Projekte aus allen Bereichen des bürgerschaftlichen Engagements ausgezeichnet werden.

Die Bayerische Staatsregierung will dieses Bürgerschaftliche Engagement anerkennen und neue Impulse ermöglichen. Das Bayerische Sozialministerium begrüßt es, wenn Sie im Ehrenamt Neues wagen, experimentieren und neue Wege gehen wollen.

Der Bayerische Innovationspreis Ehrenamt 2020 wurde unter das Leitthema gestellt: „Ehrenamt ist nachhaltig! – Ehrenamt gestaltet unsere Zukunft!“

Alles, was dazu beiträgt, dass Menschen durch ihr verantwortungsvolles Bürgerschaftliches Engagement für dauerhafte Lebensqualität im umfassenden Sinn sorgen, macht unsere Gemeinschaft stärker und menschlicher und sichert die Zukunft nachfolgender Generationen.

Alle Informationen zum Preis und zur Online-Bewerbung finden Sie unter der Internetadresse www.innovation-ehrenamt.bayern.de.

 

Kirchweihreigen

Nur wenige Tage nach Ende des Kronacher Freischießens beginnt bei uns am letzten Augustwochenende unser Kirchweihreigen.

Den Auftakt macht traditionell die Reuther Kerwa vom 24.08. bis 26.08.2019, dann folgt unsere Gössersdorfer Kerwa am ersten Septemberwochenende, 29.08. bis 02.09.2019 und am Wochenende 05.09. bis 09.09.2019 geht es zur Kerwa nach Hummendorf. Den Abschluss bilden die Kirchweihen in Wildenberg – 14.09. bis 16.09.2019 - und in Weißenbrunn vom 19.09. bis 23.09.2019.

Das genaue Programm der jeweiligen Veranstaltung entnehmen Sie bitte den Veröffentlichungen im Mitteilungsblatt oder der entsprechenden Homepage und der Plakatierung zur Veranstaltung. Allerdings kann ich Ihnen jetzt schon sagen, dass sich die Veranstalter wieder recht ins Zeug gelegt haben, um uns abwechslungsreiche Kirchweihen zu bieten!

 

Ihr

Egon Herrmann

Erster Bürgermeister

Kategorien: Bürgermeister informiert, Rathaus