Aus dem Rathaus: 50 Jahre Mitteilungsblatt Weißenbrunn // Ehrungsabend 2019 // Landkreis-Hymne

Meldung vom 22.01.2019

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
verehrte Leserinnen und Leser unseres Mitteilungsblattes,

ist Ihnen seit der ersten Ausgabe dieses Jahres auf der 1. Seite etwas aufgefallen (links oben) ?

Ja – wir befinden uns mit unserem Weißenbrunner Mitteilungsblatt im 50. Jahrgang! Genau am 1. März 1969 erschien die erste Ausgabe unseres Weißenbrunner Mitteilungsblattes, damals noch vor der Gebietsreform nur für die Bürger von Weißenbrunn und Grün.

Dieses Jubiläum möchten wir auch zum Anlass nehmen, das doch schon etwas in die Jahre gekommene Layout der ersten Seite unseres Mitteilungsblattes zu überarbeiten und hoffen hier auf Ihre Hilfe. Sollten Sie Ideen haben, welches zukünftige Outfit unsere erste Seite des Mitteilungsblatt haben könnte, teilen Sie uns dies bitte per Post oder e-mail (mitteilungsblatt@weissenbrunn.de) mit. Zur Information haben wir auf unserer Homepage unter der Rubrik „Rathaus, Verwaltung – Mitteilungsblatt“ die bisherigen Layouts seit 1969 abgedruckt. Wir freuen uns auf möglichst viele Vorschläge.


Die Gemeinde Weißenbrunn wird im Jahr 2019 wieder einen Ehrungsabend veranstalten, um Bürgerinnen und Bürger für ihr ehrenamtliches Wirken oder für herausragende Leistungen im sportlichen und züchterischen Bereich auszuzeichnen. Aus organisatorischen Gründen wird dieser Ehrungsabend voraussichtlich erst im Mai 2019 in der Leßbachtalhalle stattfinden.

Ich werde Sie über den Termin und die Meldefrist für herausragende Leistungen auf sportlicher und züchterischer Ebene bei der Gemeindeverwaltung rechtzeitig informieren.


Schließlich möchte ich Ihnen noch einen großen Wunsch unseres Landrats näherbringen.

Zur bekannten Melodie des „Oberfranken-Liedes“ schrieb Bernd Graf die neue Landkreis-Hymne „Unser Landkreis Kronach – Oberfrankens Spitze“. Landrat Klaus Löffler regt an, dass dieses Lied bei Festen und verschiedenen Anlässen erklingen möge und dadurch das starke Wir-Gefühl und die Identifizierung mit unserer Heimat noch weiter wachsen mögen. Den Text gebe ich hiermit zur Kenntnis:


Unser Landkreis Kronach – Oberfrankens Spitze!

Meine Heimat ist mein schönes Frankenland,
seine Fluren schirm‘ des Herrgotts Segenshand.
Kronach und der ganze Landkreis insgesamt
/: sind als „Oberfrankens Spitze“ wohlbekannt. :/

Wo der Frankenwald sich hin zum Maine senkt,
wo sein Floß der Flößer über’s Wasser lenkt,
wo das Grüne Band sich um den Rennsteig schmiegt,
/: ist mein Heimatlandkreis, der am Herz mir liegt. :/

Wo im Süden Küps, im Norden Ludwigsstadt:
dieser Landstrich wirklich viel zu bieten hat.
Zwischen Mitwitz und Nordhalben überall:
/: engagierte Menschen, die sind hier am Ball. :/

Wo die Arnika in und um Teuschnitz sprießt,
Weißenbrunner Bier aus Jungfer-Brüsten fließt,
Tropenfrüchte nach Kleintettau locken uns –
/: hier erfährt man Lebensfreud‘ und Lebenskunst. :/

Wo in Wallenfels man aus dem „Blechla“ trinkt,
in Steinwiesen sich noch heut‘ das Mühlrad schwingt,
wo Marktrodachs Radspitz‘ lädt den Wand’rer ein -
/: hier wirst du erwartet und willkommen sein. :/

Wo der Obelisk aus Glas in Steinbach grüßt,
wo die Haßlach Pressig und auch Stockheim küsst,
in der Landkreis-Mitte kündet Wilhelmsthal
/: von der Lebensvielfalt hier und überall. :/

Wo die „alte Crana“ ihren Cranach hegt,
wo zur Kirchweih wird so mancher Brauch gepflegt:
Dahin lade ich dich ein, begleite mich!
/: „Oberfrankens Spitze“ ist der Hit für dich! :/

                                                 (Bernd Graf)


Ihr
Egon Herrmann
Erster Bürgermeister

Kategorien: Rathaus, Bürgermeister informiert