Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht!

10.07.2018

Für die bevorstehenden Landtags- und Bezirkstagswahlen am 14.10.2018 werden von der Gemeinde Weißenbrunn noch interessierte Wahlhelfer/innen gesucht, die gemeinsam in einem erfahrenen Team Demokratie „hautnah“ erleben möchten!

Die Wahlhelfer/innen sind während des Abstimmungszeitraumes (8-18 Uhr) entweder vormittags oder nachmittags tätig und werden am Abend für die Auszählung benötigt. Ihre Aufgabe ist es, im Wahllokal den ordnungsgemäßen Ablauf der Stimmabgabe zu überwachen und das vorläufige Wahlergebnis zu ermitteln. Für Ihre Unterstützung erhalten Sie für die Tätigkeit als Wahlhelfer/in eine Aufwandsentschädigung (sog. Erfrischungsgeld).

Die einzigen beiden Voraussetzungen: Sie müssen mindestens 18 Jahre alt und deutsche Staatsbürger sein. Besonderes Fachwissen ist nicht erforderlich!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann wenden Sie sich an das Wahlamt der Gemeinde Weißenbrunn, Herrn David Schielke (Tel. 09261-602120 oder per E-Mail: david.schielke@weissenbrunn.de).

Kategorien: Rathaus