Briefwahl-Antrag nun auch per Smartphone / Tablet möglich

30.08.2017

Wie bisher können Sie auf Ihrer zugesandten Wahlbenachrichtigungskarte den auf der Rückseite befindlichen Antrag auf Ausstellung eines Wahlscheins ausfüllen und an die Gemeinde senden bzw. abgeben. Sie erhalten dann Ihre Briefwahlunterlagen ausgehändigt bzw. übersandt.

Weiterhin können die Briefwahlunterlagen über das Internet angefordert werden. Auf der Homepage der Gemeinde Weißenbrunn (www.weissenbrunn.de) kann man auf der Startseite über den Button „Bürgerserviceportal“ oder direkt über die Adresse https://www.buergerserviceportal.de/bayern/weissenbrunn die entsprechende Seite aufrufen. Hier klicken Sie auf „Briefwahl-Antrag“. Sie werden dann durchs selbsterklärende Menü geführt und können somit bequem von zu Hause aus Ihren Briefwahlantrag stellen.

Neu ist, dass man nun auch neben den oben genannten Methoden die Briefwahlunterlagen über ein Smartphone / Tablet beantragen kann. Auf jeder Wahlbenachrichtigungskarte ist auf der Rückseite ein sog. QR-Code abgedruckt. Mit diesem QR-Code auf Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte können Sie Ihre Briefwahlunterlagen mithilfe einer Scan-App von einem Smartphone oder Tablet aus beantragen. Hier müssen Sie keine weiteren Eingaben machen, denn alle Pflichtdaten sind durch den QR-Code bereits vorgegeben.

Kategorien: Rathaus