Aus dem Rathaus: Bürgerversammlung am 13. November 2018 / Sensationeller Radsporterfolg des RSV „Solidarität“ Reuth

30.10.2018

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
verehrte Leserinnen und Leser unseres Mitteilungsblattes!


Bürgerversammlung am 13. November 2018

Gemäß Artikel 18 Abs. 1 der Bayerischen Gemeindeordnung berufe ich zur Erörterung gemeindlicher Angelegenheiten eine Bürgerversammlung ein. Sie findet am Dienstag, 13. November 2018, 19:00 Uhr im Mehrzweckhaus in Weißenbrunn statt.

Tagesordnung:

1.    Eröffnung durch den Ersten Bürgermeister Egon Herrmann
2.    Bericht des Ersten Bürgermeisters
3.    Anfragen zur Erörterung gemeindlicher Angelegenheiten seitens der Gemeindebürgerinnen und –bürger sowie Empfehlungen an den Gemeinderat

Zu dieser Bürgerversammlung lade ich Sie herzlich ein.


Sensationeller Radsporterfolg des RSV „Solidarität“ Reuth

Bei den Deutschen Meisterschaften im Kunst- und Einradfahren am 20. Oktober 2018 in Neresheim bei Nördlingen erreichten unsere Reuther Radsportlerinnen im Finale einen hervorragenden 3. Platz. Mit dem Gewinn der Bronzemedaille wurde der bislang größte Erfolg in der mittlerweile 92-jährigen Vereinsgeschichte erzielt.

Eine solch herausragende sportliche Leistung ist nur durch außerordentlichen Trainingsfleiß, großen Ehrgeiz und eine professionelle Einstellung zu erreichen.

Im Namen der Gemeinde Weißenbrunn und auch ganz persönlich gratuliere ich unseren Sportlerinnen Anne Voit, Veronika Lurz, Vanessa Schwarz, Marie Fischer, Tina Katholing und Annika Stumpf zu diesem großen Erfolg. Der RSV Reuth mit seinem Vorsitzenden und Sportlichen Leiter Thomas Bittruf und seinem Trainerteam hat sich mit diesem herausragenden Erfolg im Kunst- und Einradsport in ganz Deutschland einen sehr guten Namen gemacht. Für diese tolle Repräsentation unserer Gemeinde Weißenbrunn auf Bundesebene danke ich Euch im Namen der Gemeinde und wünsche für die weitere sportliche Zukunft alles Gute.



Ihr

Egon Herrmann
Erster Bürgermeister

Kategorien: Rathaus, Bürgermeister informiert