125-jähriges Bestehen FFW Thonberg / Tolle Radsporterfolge des RSV „Solidarität“ Reuth / Informationsveranstaltung zur geplanten Dorferneuerung Hummendorf / HolzART XXI

10.07.2018

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
verehrte Leserinnen und Leser unseres Mitteilungsblattes!

Freiwillige Feuerwehr Thonberg feiert ihr 125-jähriges Bestehen

Am vergangenen Wochenende feierte die Freiwillige Feuerwehr Thonberg ihr 125-jähriges Jubiläum mit einem großen Feuerwehrfest mit Kommersabend und Festumzug. Besonders der Festumzug am Sonntag, 8. Juli 2018 mit 87 Vereinen und insgesamt 1500 Teilnehmern war ein herausragendes Ereignis und wird uns allen noch lange Zeit in guter Erinnerung bleiben. An dieser Stelle gratuliere ich im Namen der Gemeinde Weißenbrunn nochmals herzlich zum Jubiläum und danke allen aktiven und passiven Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Thonberg sowie allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen des Feuerfestes beigetragen haben.

Tolle Radsporterfolge des RSV „Solidarität“ Reuth

Beim Bayernpokal der Mannschaften im Kunst- und Einradfahren, die am 1. Juli 2018 erstmals in der Leßbachtalhalle in Weißenbrunn ausgetragen wurden, waren unsere Teilnehmer vom Radsportverein „Solidarität“ Reuth einmalmehr sehr erfolgreich. Im Namen der Gemeinde Weißenbrunn freue ich mich, unseren Reuther Radsportlern zu drei ersten Plätzen und drei zweiten Plätzen gratulieren zu können. Es nahmen rund 150 Sportler aus neun bayerischen Vereinen teil. Dem RSV Reuth danke ich für die hervorragende Repräsentation unserer Gemeinde Weißenbrunn und wünsche im Namen der Gemeinde viel Erfolg für die Teilnahme an der Bayerischen Meisterschaft der Elite am 21. Juli 2018 in Obernau bei Aschaffenburg.

Informationsveranstaltung zur geplanten Dorferneuerung Hummendorf

Ich darf nochmals besonders herzlich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger im Gemeindeteil Hummendorf zu einer Informationsveranstaltung zur geplanten Dorferneuerung Hummendorf einladen. Die Bürgerinformation, die von der Gemeinde zusammen mit dem Amt für Ländliche Entwicklung Oberfranken durchgeführt wird, findet am Donnerstag, 12. Juli 2018 um 19:00 Uhr in der Gastwirtschaft Göppner in Hummendorf statt. Der Gemeinderat der Gemeinde Weißenbrunn hat einstimmig die Einleitung eines Dorferneuerungsverfahrens für den Gemeindeteil Hummendorf als Ergebnis des Gemeindeentwicklungskonzeptes (GEK) aus dem Jahr 2017 beschlossen und beim Amt für Ländliche Entwicklung Oberfranken beantragt.

Ich würde mich über eine rege Teilnahme an der Informationsveranstaltung sehr freuen.

HolzART XXI

Abschließend möchte ich noch auf das vom Kronacher Schriftsteller und Kulturmanager Ingo Cesaro initiierte Internationale Kunstprojekt „HolzART XXI“ hinweisen, das in dieser Woche wieder in Weißenbrunn startet.  Die Bildhauerin Jolanta Switajaski-Schaefer aus Polen wird auf dem Parkplatz am Mehrzweckhaus Weißenbrunn Sägearbeiten herstellen. Ich lade alle interessierten Bürgerinnen und Bürger und insbesondere die Schulklassen zum Besuch dieses „offenen Ateliers“ ein, um den Fortgang der künstlerischen Arbeiten zu beobachten.


Ihr

Egon Herrmann
Erster Bürgermeister

Kategorien: Rathaus, Bürgermeister informiert